Der denkmalgeschützte Kunsthoken in Quedlinburg hat schon eine über 450 Jahre alte Geschichte. Als Galerie der Stadtwerke Quedlinburg diente er 12 Jahre lang der Kunst, bis es ruhiger um ihn wurde. Nun belebt der Kunsthoken als Galerie der WenWu GmbH wieder die Kunstszene in Quedlinburg. In den alten Gemäuern des Teehauses Kunsthoken gibt es ganzjährig Kunstausstellungen von vielen nationalen und internationalen Künstlern zu bestaunen.

cache_16181893

“Vielschichtig“ – Künstlerin Diana Hödig

Ausstellung vom 21. Mai bis 20. Oktober 2017

Die Ausstellung ist zu folgenden Zeiten zu besichtigen:

Dienstag bis Sonntag von 12:00 bis 15:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr

Kunstausstellung - Kopie

Bis zum 20. Oktober 2017 werden Zeichnungen und Malerei der Magdeburger Künstlerin Diana Höding gezeigt.

“Vielschichtig“ nennt die Künstlerin ihre mittlerweile 18. Einzelausstellung.

“Vielschichtig ist unsere Welt, unsere Natur mit ihrer vielschichtigen Artenvielfalt und den unterschiedlichsten menschlichen Kulturen, vielschichtig ist jeder Mensch selbst“, sagt sie.

Einladen möchte sie den Betrachter in ihre Gedanken- und Bilderwelt einer facettenreichen Reflexion unserer widersprüchlichen Welt. Diana Höding versteht Malen und Zeichnen als Mitteilung zwischen äußerem Sehen und innerem Schauen, zwischen Wahrnehmen und Ahnen. In ihren Bildern scheint ein unterirdischer Strom zu fließen, der sowohl überraschendes als auch Vertrautes zu Tage fördert und an der Oberfläche der Bilder mit Tiefsinn, Humor und Erotik sichtbar macht.

Ihre Werke beleben oft Mischwesen, organische Mutationen aus der Menschen-, Tier- und Pflanzenwelt. Dabei erlauben ihr selbstentwickelte künstlerische Techniken und Malgründe aus aller Welt, zwischen spontanen Farbverläufen und kräftiger Farbgebung und feinen subtilen Linien und sensiblen Schattierungen zu experimentieren.

Hier gehts zur Website von der Künstlerin